Allgemein

Abschied…


Leider gibt es eine traurige Nachricht. Vor etwa 4 Wochen mussten wir uns von unserem Voltigierpferd Wikinger verabschieden. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Wikinger nicht mehr im Voltigiersport eingesetzt werden und wir mussten uns schweren Herzens von ihm trennen. Das ist allen natürlich nicht leicht gefallen, da wir ihn in den 2 Jahren, die er bei uns war, sehr ins Herz geschlossen haben und mit ihm zudem einen tollen Partner für unseren Sport gefunden haben.
Dennoch sind wir sehr glücklich, dass Wikinger ein tolles neues Zuhause gefunden hat, wo er als Freizeitpferd sein Pferdeleben genießen darf und seinen neuen Besitzern bei gemütlichen Ausritten viel Freude bereitet. Mit seiner neuen großen Herde hat er sofort Freundschaft geschlossen und er fühlt sich sichtlich wohl in seinem neuen Heim.